GEH-Hirntraining

"Dem Kopf Beine machen" - die Verbindung von Bewegung und Gedächtnistraining.

„Wer die Welt bewegen will, sollte erst sich selbst bewegen“ sagte der griechische Philosoph Sokrates. Zu dieser Erkenntnis kam der alte Grieche zwar schon vor mehr als 2000 Jahren - über unsere körperliche und geistige Fitness nachzudenken ist heute jedoch aktueller als je zuvor.

 

Uns wird durch eine Vielzahl von Studien und in nahezu allen Medien vorgehalten, dass wir uns zu wenig bewegen. Wir können davon ausgehen, dass damit beide Bedeutungen des Wortes „bewegen“ gemeint sind. Im gesamten Fitness- und Gesundheitsbereich lesen und hören wir immer häufiger vom „ganzheitlichen Ansatz“. So häufig, dass es der Eine oder die Andere wahrscheinlich schon gar nicht mehr hören kann. Der ganzheitliche Ansatz des BrainWalkings meint: ein Training für körperliches und geistiges Wohlbefinden.

 

Dass sich körperliche Aktivität ganz grundsätzlich, neben den vielen anderen Vorteilen, positiv auf die Leistungsfähigkeit des Gehirns auswirkt, gilt wissenschaftlich als absolut gesichert. Beim BrainWalking wird darüber hinaus „bewegt gedacht“, beispielsweise durch das Lösen von Denksportaufgaben während des Walkens.

 
Koordinations- und Gehirntraining
mit dem Fit-Ball

Mit „Drum-Sticks“ wird auf dem großen Fit-Ball getrommelt und eine kleine Choreografie erarbeitet. Das macht nicht nur einfach Spaß - Spannungen können abgebaut werden und in positive Energie, Vitalität und inneres Gleichgewicht umgewandelt werden.

 

Beim Trommeln auf den Fit-Ball handelt es sich um ein ganzheitliches Workout für Körper, Geist und Seele. Einfache aber sehr dynamische Bewegungen werden mit pulsierendem Trommeln verbunden. Neben den klassischen Effekten wie Steigerung der Herzfrequenz und Verbesserung der Durchblutung wirkt sich Fit-Ball-Drums positiv auf die Hirnleistungsfähigkeit aus. Der Rhythmus und die Bewegungsabläufe beim Trommeln stimulieren beide Gehirnhälften und fördern deren Synchronisation. Je mehr die beiden Hirnhälften gleichzeitig genutzt werden, um so besser ist die Leistungsfähigkeit unseres Gehirns.

 

Fit-Ball-Trommeln ist ein Workout für alle Altersklassen – für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Ältere. Trommeln regt die Ausschüttung von Endorphinen (Glückshormone) an, Stress wird besser abgebaut und negative Gefühle aufgelöst. Der Kopf wird klar und gute Laune macht sich breit.

 
3000 Schritte pro Tag.

Aktiv(er) Leben! "Ein Bewegungsparcours im östlichen Ringgebiet soll Senioren zum Spazierengehen animieren", so berichtet die Braunschweiger Zeitung vom 09. November 2010 über das Projekt.

 

Kontakt

Sie möchten mitmachen? Ich freue mich auf unseren Kontakt.

Tina Pfitzner - Trainerin, Beraterin, Referentin

Impressum

denken & bewegen

Tina Pfitzner

Im Seumel 10

38122 Braunschweig

 

Telefon   0531  87 33 65

Mobil    0171 3897836

 

E-Mail: tina.pfitzner@arcor.de

WEB:  www.denkenundbewegen.de

 

Steuer-ID: 72 146 080 537

Alle Inhalte dieser Webseite wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Für die angebotenen Informationen wird kein Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit erhoben. Es wird keine Verantwortung für Schäden übernommen, die durch Verwendung der angebotenen Inhalte oder deren Gebrauch entstehen. Bitte teilen Sie mir sofort mit, falls Sie die Vermutung haben, dass von diesem Webauftritt eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird. Ich werde selbstverständlich unverzüglich Abhilfe schaffen.